1. Welche konkreten Maßnahmen unternimmt die Bundesregierung zur flächenmäßigen Ausweitung gefährdeter Biotope und Biotopstrukturen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland (nach nationaler Langfrist-Gefährdung Kategorie 1, 2, 3)?

Antwort der Bundesregierung

1. Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen verschiedener Förderprogramme auch konkrete Maßnahmen zur Förderung gefährdeter Biotope. In diesem Zusammenhang sind insbesondere das „Bundesprogramm Biologische Vielfalt“, das „Bundesprogramm Blaues Band“ und das Förderprogramm „chance.natur – Bundesförderung Naturschutz“ zu nennen. Im Rahmen dieser Förderprogramme stellt die Bundesregierung allein im Jahr 2019 über 50 Mio. Euro an Fördermitteln zur Verfügung. Zudem tragen insbesondere auch die Flächen des „Nationalen Naturerbes“ zum Erhalt und zur Entwicklung wertvoller und in vielen Fällen gefährdeter Biotoptypen in Deutschland bei. Im Rahmen dieser Initiative des Bundes wurden bisher rund 156 000 Hektar bundeseigener Flächen langfristig für den Naturschutz gesichert.

Drucken