Bleck: Bundesregierung muss Blockadehaltung gegenüber Kernenergie aufgeben

Zur Entscheidung der französischen Behörde für nukleare Sicherheit (ASN), die Laufzeit älterer Kernkraftwerke unter bestimmten Auflagen auf 50 Jahre zu verlängern, erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit:   „Mit der Entscheidung der ASN bleibt Frankreich sich und seinem Weg treu. Während die Franzosen in der Energie- und [...]

Bleck: Bundesregierung muss Blockadehaltung gegenüber Kernenergie aufgeben2021-02-26T11:57:40+01:00

Dr. Jan Bollinger und Andreas Bleck (AfD) verurteilen erneuten Anschlag auf AfD-Wahlkreisbüro in Neuwied!

Neuwied, 25. November 2020. In der Nacht zum Sonntag wurde ein Anschlag auf das gemeinsame Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Andreas Bleck und des Landtagsabgeordneten Dr. Jan Bollinger verübt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben mehrere Unbekannte gegen 23:45 Uhr beide Schaufenster des Büros durch Steinwürfe zerstört und sind in Richtung der Sparkasse geflüchtet. Es war bereits der dritte [...]

Dr. Jan Bollinger und Andreas Bleck (AfD) verurteilen erneuten Anschlag auf AfD-Wahlkreisbüro in Neuwied!2020-11-26T11:04:56+01:00

Bleck: Stromtrassen dürfen nicht durch Neuwieder Naturschutzgebiete führen

Neuwied, 20. April 2020. Im Zuge der Energiewende plant der Netzbetreiber Amprion den Bau einer Stromtrasse im Auftrag der Bundesnetzagentur, um den Strom aus Windkraftanlagen aus dem Norden in den Süden zu transportieren. Zur bisher geplanten linksrheinischen Route, vorbei an Andernach, Weißenthurm und Koblenz, prüft Amprion nun auf Druck der dortigen Anwohner zwei rechtsrheinische Alternativrouten [...]

Bleck: Stromtrassen dürfen nicht durch Neuwieder Naturschutzgebiete führen2020-04-21T17:09:32+02:00

Bleck: Deutliche Unterschiede bei Neuzahlungszahlen von E-Autos im Wahlkreis

Neuwied/Altenkirchen, 26. Februar 2020. Das Ziel der Bundesregierung von einer Million E-Autos bis 2020 wurde krachend verfehlt. Wie es um die Elektromobilität im Wahlkreis bestellt ist, konnte der heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck durch eine schriftliche Anfrage an die Bundesregierung ermitteln. Von den 6.231 PKW, die 2019 im Landkreis Neuwied neu zugelassen wurden, waren 112 E-Autos. [...]

Bleck: Deutliche Unterschiede bei Neuzahlungszahlen von E-Autos im Wahlkreis2020-02-26T11:30:04+01:00

Bleck: Bundesverkehrsministerium versuchte Standgebühren der Deutschen Bahn auf Parteitagen zu verschleiern

Auf schriftliche Fragen des AfD-Bundestagsabgeordneten Andreas Bleck teilte das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur erst nach expliziter Nachfrage mit, dass die Deutsche Bahn AG im Jahr 2019 als Ausstellerin auf Parteitagen der CDU, CSU, SPD und von Bündnis 90/Die Grünen vertreten war. Dabei zahlte die Deutsche Bahn der SPD 10.000 Euro, der CDU 9.318,75 [...]

Bleck: Bundesverkehrsministerium versuchte Standgebühren der Deutschen Bahn auf Parteitagen zu verschleiern2020-02-26T11:49:47+01:00

Wirth/Bleck: Strafanzeige gegen Generalbundesanwalt und Unbekannt im Zusammenhang mit Hanau gestellt

Die AfD-Bundestagsabgeordneten Christian Wirth und Andreas Bleck haben bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe Strafantrag und Strafanzeige gegen den Generalbundesanwalt und Unbekannt wegen aller in Betracht kommender Straftatbestände gestellt. Nach Aussage des Generalbundesanwalts war ihm die Strafanzeige von Tobias Rathjen wegen angeblich geheimdienstlicher Überwachung seit November 2019 bekannt. Der Inhalt der Strafanzeige lässt darauf schließen, dass der [...]

Wirth/Bleck: Strafanzeige gegen Generalbundesanwalt und Unbekannt im Zusammenhang mit Hanau gestellt2020-02-24T11:06:44+01:00

Bleck: Kalikokrebs muss in die EU-Liste der invasiven gebietsfremden Arten aufgenommen werden

Berlin, 20. Dezember 2019. Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat in dieser Sitzungswoche den Antrag (BT-Drs. 19/16054) gestellt, den in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen vorkommenden Kalikokrebs (Faxonius immunis) unter anderem in die EU-Liste der invasiven gebietsfremden Arten aufzunehmen. Dazu erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit des Deutschen [...]

Bleck: Kalikokrebs muss in die EU-Liste der invasiven gebietsfremden Arten aufgenommen werden2019-12-20T15:59:12+01:00

Besichtigung des Roentgen-Museums mit Bundestagsabgeordnetem Bleck

Neuwied, 18. Dezember 2019: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mit Bleck auf Heimatkunde“ besuchten interessierte Bürger am letzten Wochenende gemeinsam mit dem heimischen AfD-Bundestagsabgeordneten Andreas Bleck das Roentgen-Museum in Neuwied. Es besteht seit 1928 und ist eines der ältesten und bedeutendsten Museen am Mittelrhein. Die Exponate umfassen den Bereich der adligen Wohnkultur des 18. und 19. [...]

Besichtigung des Roentgen-Museums mit Bundestagsabgeordnetem Bleck2020-03-05T10:46:13+01:00

Bleck zur Gewalt im Amateurfußball: Schiedsrichter-Obmann Schenk verwechselt Ursache und Wirkung

Berlin, 31. Oktober 2019. Die Gewalt im Amateurfußball nimmt zu. Bei einem Spiel zwischen FSV Münster und TV Semd im Landkreis Darmstadt-Dieburg wurde der Schiedsrichter durch den Spieler Hayri G. ins Krankenhaus geprügelt. Der zuständige Schiedsrichter-Obmann Thorsten Schenk spricht von einer „neuen Dimension“ und sieht eine Mitschuld bei der AfD: „Das ist eine gesamtgesellschaftliche Entwicklung, [...]

Bleck zur Gewalt im Amateurfußball: Schiedsrichter-Obmann Schenk verwechselt Ursache und Wirkung2019-10-31T15:44:29+01:00

Bleck: Umweltministerium kompensiert fehlenden Sachverstand mit externen Beratern

Berlin, 30. Oktober 2019. Laut einem Bericht des Bundesrechnungshofs hat das Umweltministerium im Zeitraum von 2014 bis 2018 „Aufträge für Unterstützungsleistungen mit einem Auftragswert von mindestens 600 Millionen Euro erteilt“. Dabei soll das Umweltministerium seine „ministerielle Kernaufgaben“ an Berater ausgelagert haben sowie Vorschläge anderer Ministerien „kritisch bewerten“ lassen. Dazu erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck, Mitglied [...]

Bleck: Umweltministerium kompensiert fehlenden Sachverstand mit externen Beratern2019-12-27T15:56:02+01:00
Nach oben